Mittwoch, 30. März 2011

Neue Stöffchen sind eingezogen!

Ich habe 2 Neuzugänge zu vermelden! Meine Frühlingsjacken sollen bunter werden - dazu brauchte ich Frischfleischstoff im Schrank.
Der eine Stoff ist eigentlich eine fertige Gardine, fiel mir für knapp 13 Euro in einem Billigladen in die Hände, ist ein BW/Poly-Gemisch und schön fest in grau mit fuchsiapink. Größe 1,40 x 2,45 m, da kann man schon was ordentliches draus machen!
Der andere Stoff, ebenfalls BW/Poly-Gemisch, ist von einem holländischen Händler beim großen Auktionshaus. War als Gardinenstoff deklariert, da er zu fest für Kleidung ist. Ich hab's mal riskiert, ihn trotzdem zu kaufen. Hm, ja, ist wie fester Jeans, vielleicht ein bißchen sperrig. Aber ich fand den Stoff so abgedreht, vor allem für eine Übergangsjacke - eben ein echter Hingucker! Außerdem war der Preis überzeugend: 6,90 Euro p. Meter bei 1,50 m Breite. Da konnte ich nicht anders:

Grundfarbe ist beige (etwas dunkler als im Bild), bedruckt im Foliendruck mit regenbogenfarbig schillernden Schmetterlingen. :) Beide Stöffchen sind im Moment in der Waschmaschine, vielleicht wird der Schmetti-Stoff dadurch etwas geschmeidiger... Mal sehen, ob ich am Wochenende schon eines der Projekte in Angriff nehmen kann, ich muß ja auch noch das Geschenk für den kleinen Fredi fertigkriegen *seufz*

So viele Ideen, so wenig Zeit!

GLG
Anke

1 Kommentar:

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

Hallo Anke, danke für deinen lieben Kommentar. Die Stoffe sind ja klasse, besonders der Stoff mit den Schmetterlingen ist genial....wichtig bei dem Bogen ist das du den Streifen schön locker nähst damit er sich nach aussen entfalten kann, habe auch zweimal getrennt bis ich den Bogen raus hatte, also den Streifen großzügig zuschneiden und ganz ohne Wellen habe ich es auch nicht hingekriegt, aber glattbügeln hilft.

lG Heike