Sonntag, 7. August 2011

Nino, Du wirst uns sehr fehlen

Ihr habt ja in den letzten 3 Monaten das gesundheitliche Auf und Ab nach Ninos Herz-Nieren-Pankreas-Diagnose mitbekommen. Es lief jedoch dann mit den Medikamenten recht gut. Allerdings war die Hoffnung immer größer als die tatsächlichen Chancen auf ein langes Leben, das war uns im Grunde klar. Aber Nino hatte noch drei sehr schöne, fitte und verfressene Monate, in denen es ihm sehr gut ging.

Leider hat Ninos Bauchspeicheldrüse nicht mehr mitgemacht. Am letzten Donnerstag, den 4. August hat er seine letzte Reise angetreten. Er war nicht nur ein Haustier, sondern ein richtiges Familienmitglied, mit dem ich fast 12 Jahre meines Lebens verbracht habe. Er hinterläßt eine große Lücke, viele schöne Erinnerungen und leider auch einen trauernden und verunsicherten Weggefährten, Kater Bibi.




Wir rücken jetzt alle mal ein bißchen näher zusammen und halten unseren Hasen, den Puschelkater, das Ninchen, den Dicken in unserer Erinnerung lebendig!

Viele Grüße von Anke

Kommentare:

Pony hat gesagt…

Oh man, das tut mir so leid *feste drück* Hoffentlich fängt der andere Kater sich bald wieder, der Arme :(

Ganz liebe Grüße

Pony

Shushan hat gesagt…

Oh je. Bestimmt "besucht" euch der Nino trotzdem noch oft und ist euch ganz nah. Seid nicht so traurig, ihm geht es doch jetzt gut und irgendwann gibts ein Wiedersehen, ganz bestimmt!

Alles Liebe,
Shushan